WordPress Kosten

Wordpress Kosten

WordPress Kosten? Diese Frage ist garnicht so leicht beantwortet. 

 

Ist WordPress vielleicht sogar kostenlos? Die schnelle Antwort hierzu ist ganz klar: JA! WordPress ist in diesem Sinne ein Open Source CMS System das jedem zum freien Download unter https://wordpress.org zur Verfügung steht. Jedoch kann man ganz viel Geld ausgeben bis man mit WordPress in diesem Sinne eine fertige Internetseite oder gar einen Onlineshop hat. Auch wenn das System und dessen Updates, sowie neue Versionen nichts kostet, kann man die heutigen Anforderungen kaum ohne Plugins, Themes oder individueller Programmierung umsetzen. Das heißt im Klartext: WordPress ist kostenlos, jedoch um einen professionellen Auftritt  im Netz zu erreichen ist ein Invest fast unvermeidbar. Doch die Diskussion über WordPress Kosten kann endlos sein. Hier haben wir das Wichtigste für euch zusammengefasst. 

 

WordPress Kosten mit einer Agentur oder einem Webentwickler

 

Hier ist oberste Vorsicht geboten. Viele unserer Kunden haben vorher schon mit anderen Agenturen oder Entwicklern zusammengearbeitet, die mit extrem reizvollen Preisen Kunden werden. Jedoch lässt die Zufriedenheit meist auf sich warten. Und der Grund hierfür ganz einfach. In niedrigpreisige Webseiten kann der Entwickler garnicht genug Zeit investieren um diese Sorgfältig aufzubauen und hier schleichen sich schon meistens die ersten Fehler ein. des Weiteren können solche Billiganbieter meist den Support und die Pflege garnicht gewährleisten und nicht selten kommt es vor das diese schon vor Fertigstellung des Projekts abspringen da sie einen zu günstigen Preis für das Vorhaben angeschlagen haben. 

Und an dieser Stelle kommen wir immer wieder auf unseren Leitsatz zurück: Eine Webseite soll kein Geld kosten sondern einspielen. Bedeutet im Klartext wenn ich versuche möglichst viel bei der Erstellung meiner Website zu sparen stehen die Chancen schlecht dass sie am Ende auch Kunden oder Verkäufe generiert. Zur Hilfestellung können Sie sich immer denken: Würde ich für diesen Preis ein Auto kaufen? Und wenn ja würde es mich zum Ziel bringen? 

WordPress Kosten wenn ich selbst entwickle

 

Solltest du selbst Entwickler sein oder dich herantasten wollen ist es absolut möglich mit WordPress einen Webauftritt zu erstellen der sich nicht nur sehen lassen kann sondern der sich auch gegen starke Wettbewerber durchsetzt. Dank unzähliger tutorials und Onlinekurse im Netzt kann man sich so ziemlich jegliches Wissen aneignen das es braucht. Vorsicht jedoch! Sollte es um einen High Performance Shop oder eine Seite mit vielen Besuchern gehen sollte man sich dich noch einmal vom Profi beraten lassen. 

Wordpress Kosten Agentur

"Marketing is a contest for everyones attention"

Seth Godin

Lassen Sie uns loslegen!

Anrufen

Doch auch die eigenständige Entwicklung ist nicht ganz umsonst. In der Regel besorgt man sich ein Theme, das je nach Leistung und Umfang 50 – 80 Dollar kostet. des Weiteren benötigt man noch verschieden Plugins, die teilweise kostenlos sind aber meistens eine Premium Version anbieten. Dazu fallen natürlich noch die Serverkosten an und alle Kosten die man für die rechtlichen Inhalte benötigt (auch hier gibt es Webseiten die dies kostenfrei anbieten). Es handelt sich also hauptsächlich um Lizenzgebühren. Sollte man also die Skills dazu haben ist es immer empfehlenswert seine eigene WordPress Webseite zu bauen.